15.05.2020 08:20 |

Endgültiger Abschied

Angelo Kelly aus der Kelly Family ausgestiegen

„Die Band verlasse ich, aber die Familie nie!“ Mit diesen Worten hat Angelo Kelly auf Instagram bekannt gegeben, dass für ihn für immer Schluss ist mit Auftritten und Projekten mit seiner berühmten Familie, mit der er von klein auf getourt und Alben aufgenommen hat.

Angelo Kelly, der schon als kleiner Bub bei der berühmten Single „An Angel“ mit dabei war, war immer ein wichtiger Teil der Kelly Family.

„Noch nie so hart gearbeitet“
Immer wieder hat er in den vielen Jahren der berühmten Familiengesangsgruppe Pausen eingelegt. Nun sieht er aber keine Zukunft mehr als Musiker an der Seite seiner Geschwister. In einem Video erklärte der 38-Jährige am Donnerstagabend die Gründe für seinen Ausstieg. Die harte Arbeit der letzten dreieinhalb Jahre habe ihm schwer zugesetzt. Noch einmal schaffe er das nicht, so der Sänger.

„Ich habe dreieinhalb Jahre sehr genossen, mit meinen Geschwistern zusammenzuarbeiten, auch viel Zeit zusammen zu verbringen, und ich glaube, wir haben viel, viel mehr erreicht und mehr erlebt, als wir erwartet hatten. Aber, ich muss auch sagen, es war sehr viel Arbeit, besonders für mich. Ich bin ja jemand, der immer alles zu extrem macht vielleicht, und somit war es nicht nur Musik und nicht nur singen und Schlagzeug spielen, sondern im Prinzip jeden Tag, wo wir nicht auf Tour waren oder im Studio waren, habe ich hart gearbeitet. Noch nie habe ich so hart gearbeitet wie die letzten dreieinhalb Jahre. Und ich denke, dass ich das nicht noch mal in der Art machen kann“, erzählt er in dem Video.

Kelly Family wird es immer geben
Kurz vor der letzten Tour habe er deshalb entschieden, das dies seine letzte Tour sei. Mit der Kelly Family werde es weitergehen. „Es gab die Kelly Family vor mir, es wird sie auch danach geben und ich werde das immer unterstützen und werde da schön zuschauen und auch meinen Support bzw. Rat geben, wenn‘s gefragt wird“, sagt er. „Ich will einfach geradeaus sagen, wie es ist. Die Band weiß das, ich weiß das. Und ich denke, ihr sollt es auch wissen. Ich bin offiziell aus der Kelly Family ausgestiegen ... Aber ich schaue zurück auf eine unglaubliche Zeit, bin sehr stolz auf das, was wir gemeinsam erreicht haben, und für mich war das ein toller, toller Abschluss. Viel besser als damals in den 2000ern. So, finde ich, ist es würdig.“

Zitat Icon

Es gab die Kelly Family vor mir, es wird sie auch danach geben - und ich werde das immer unterstützen und werde da schön zuschauen und auch meinen Support bzw. Rat geben, wenn‘s gefragt wird.

Angelo Kelly nach seinem Ausstieg

Die Fans reagierten auf die Nachricht gerührt: „Danke für die unbeschreibliche Zeit, die wir erleben durften", schrieb eine Nutzerin. Eine andere zeigte Verständnis für den Ausstieg: „Schade, aber diese doppelte und dreifache Belastung, die du da hingelegt hast, war knochenhart!" 

Riesenerfoge in den 1990er-Jahren
Die Kelly Family begann ihre Karriere 1974 unter dem Namen „The Kelly Kids“. Über die Jahre veränderte sich die Zusammensetzung, weil neue Kinder geboren wurden. Angelo kam 1981 zur Welt. Ihren kommerziellen Höhepunkt erlebte die Gruppe in den 1990er-Jahren. Dann wurde es ruhig um sie. 2017 fanden sie nach mehrjähriger Pause aber wieder zusammen. Dann, im Dezember 2019, verkündete Angelo Kelly, dass er sich mehr seinen Solo-Projekten widmen möchte. Nun hat er den Ausstieg komplett gemacht.

Pamela Fidler-Stolz
Pamela Fidler-Stolz
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 04. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.