Kurioser Fluchtversuch

Rumänischer Einbrecher wollte im Rollstuhl fliehen

Kurioser Fluchtversuch in Linz: ein rumänischer Einbrecher wollte im Rollstuhl  vor der Polizei aus dem Uni-Klinikum flüchten. EIne Pflegerin verhinderte dies.

Aufgrund einer verdächtigen Wahrnehmung fuhren Polizisten in Linz am 29. April 2020 gegen 21 Uhr zu einem Haus in der Leonfeldner Straße. Während der Amtshandlung sprang plötzlich ein 32-jähriger Rumäne auf der Rückseite des Gebäudes aus dem zweiten Stock und verletzte sich beim Aufprall am Boden schwer. Er wurde ins Linzer Uniklinikum eingeliefert.

Er gab sich als seine Bruder aus
Dort gab er sich als sein Bruder aus und belegte dies auch mit einer Ausweiskopie. Da den Beamten der Grund für den waghalsigen Fluchtversuch nicht bekannt war, wurden dem Mann im Krankenhaus die Fingerabdrücke abgenommen. Beim Vergleich mit der Datenbank stellte sich heraus, dass über ihn ein EU-Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Graz wegen mehrerer Eigentumsdelikte bestand.

Pflegerin verhinderte Flucht
Der 32-Jährige versuchte noch vor dem neuerlichen Eintreffen der Ermittler mit seinem Rollstuhl zu flüchten, was ihm jedoch aufgrund einer aufmerksamen Krankenpflegerin nicht gelang. Der Mann wurde in die Justizanstalt Linz gebracht und von dort in die Justizanstalt Graz überstellt.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 29. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.