„Ich habe Respekt“

Kammerjäger reinigt jetzt Wohnungen von Erkrankten

„Die Leute haben so eine Panik vor Corona“, erzählt Erwin Auberger. Er beobachtet das in seinem Alltag. Der 48-jährige Linzer ist eigentlich Kammerjäger, neuerdings aber geht er gegen das Coronavirus vor.

„Die Wohnungsgenossenschaften beauftragen meine Firma, regelmäßig Stiegenhäuser und Klinken zu reinigen“, erzählt er. „Da ist ein großes Bewusstsein vorhanden.“ Aber nicht nur das tut Auberger: „Wir desinfizieren auch Wohnungen von Covid-19-Patienten, drei, bis vier pro Woche.“ Wurden diese ins Spital gebracht, beginnt die Desinfektion mit „nur hochwertigen Mitteln laut einem Sicherheitsdatenblatt“, schildert Auberger. Er hat genaue Vorgaben.

Hochkonzentrierte Arbeit
Rund 20 Minuten dauert ein Wohnungseinsatz, ausgeführt in der vollen Schutzmontur. Hat er selbst Angst, sich anzustecken? „Man darf nicht zu viel nachdenken“, räumt er ein. Einerseits weiß er, wie er sich und andere perfekt schützen kann, aber das Virus bleibt unsichtbar: „Ich habe Respekt, das schadet nicht, denn ich arbeite dann immer so konzentriert, dass nichts passieren kann.“ Wenn alles fertig ist, kommen wieder die Nachbarn ins Stiegenhaus, wirken erleichtert: „Wir erhalten sogar Geschenke.“

Schädlinge gleich mitbekämpfen
Entdeckt er zusätzlich Indizien auf Schädlinge in einer Wohnung, geht er mit Insektiziden noch nach. Denn: „Kakerlaken überleben eine Desinfektion, da braucht es mehr“, so der Profi. Gut, dass er ein Kammerjäger ist, und er weiß: „Schädlinge können Viren oder Krankheiten übertragen, die Gefahr darf man nicht unterschätzen.“

Elisabeth Rathenböck, Kronen Zeitung

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 01. März 2021
Wetter Symbol