21.04.2020 21:00 |

Training ab Donnerstag

Bisherige Corona-Tests bei Wattens alle negativ

Bei Fußball-Bundesligist WSG Tirol sind am Dienstag alle 31 durchgeführten Corona-Tests bei Spielern und Betreuern negativ ausgefallen. Dem für Donnerstag geplanten Trainingsauftakt in Kleingruppen stehe damit nichts mehr im Wege, gab der Aufsteiger aus Wattens am Dienstag bekannt.

Einzig von den beiden Angreifern Kelvin Yeboah, der laut Clubangaben zuletzt in London weilte, und Zlatko Dedic, der erst am Dienstagnachmittag aus Frankfurt kommend in Tirol eintraf, werden am Mittwoch in der Früh noch Abstriche genommen. Verlaufen ihre Testungen ebenso problemlos, ist das WSG-Team für die Wiederaufnahme des Trainings komplett.

Nur ein Zähler vor Schlusslicht
Wattens hatte den Grunddurchgang auf Rang zehn beendet und würde bei einer Fortsetzung der Liga in der Qualifikationsgruppe weiterspielen. Der Vorsprung auf Schlusslicht SKN St. Pölten beträgt nach der Punkteteilung nur einen Zähler.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 06. Juli 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
15° / 26°
einzelne Regenschauer
13° / 26°
einzelne Regenschauer
15° / 23°
starke Regenschauer
16° / 27°
einzelne Regenschauer
15° / 28°
Gewitter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.