18.04.2020 17:13 |

Umweltskandal?

Ölfilm bringt Enten in Gefahr

Wildenten mit verklebtem Gefieder, ein Ölfilm auf der Wasseroberfläche des Wehrhofbaches und jede Menge Unrat entlang des Spazierweges: In Oberwart befürchten Anrainer, eines ihrer Naherholungsgebiete langsam, aber sicher zu verlieren. EU-Abgeordnete Ilse Benkö fordert eine Bereinigung der Sache.

„Der Weg entlang des Wehrhofbaches ist eine beliebte Route für Spaziergänger. Früher konnte man dort jede Menge Wildenten, Frösche und auch Fische beobachten“, so Landtagsabgeordnete Ilse Benkö. Doch davon sei weit und breit keine Spur mehr. Vielmehr sei ein Spaziergang in diesem Bereich wie ein Hürdenlauf zwischen Plastikverpackungen, Dosen, Glasscherben und jeglicher Art von Müll. „Es ist auch für Laien zu erkennen, dass der Bach verunreinigt ist. Es schwimmt ein öliger Film auf der Wasseroberfläche“, so Benkö. Das bekämen auch die wenigen noch verbliebenen Enten zu spüren, ihr Gefieder sei vollständig verklebt.

Jetzt für unseren Tierecke-Newsletter anmelden:

Benkö fordert Bürgermeister Georg Rosner auf, diese Umweltsünde möglichst rasch zu beseitigen: „Es muss auch die Wasserqualität untersucht werden, um festzustellen, welche Substanzen zu der Verunreinigung geführt haben.“ Gereinigt ist indes die Leitha im Bereich Bruckneudorf und Bruck an der Leitha (NÖ). Wie berichtet, waren dort immer wieder leere Styroporverpackungen angeschwemmt worden. Nachdem ein Fischer das Problem öffentlich gemacht hatte, rückten Arbeiter nun zum großen Reinemachen des Flusses aus.

S. Oberhauser & P. Huber, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 04. Juni 2020
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
10° / 26°
stark bewölkt
14° / 26°
wolkig
11° / 26°
stark bewölkt
11° / 26°
wolkig
12° / 26°
stark bewölkt

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.