Alkoven und Hörsching:

Polizei erwischt in einer Stunde zwei Drogenlenker

Oberösterreich
16.04.2020 14:03

Innerhalb einer Stunde erwischte die Polizei in Alkoven und Hörsching je einen Drogenlenker. Beide mussten irhe Führerscheine abgeben.

Am 15. April 2020 um 15.20 Uhr wurde ein 27-Jähriger aus dem Bezirk Eferding in Alkoven zu einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle angehalten. Dabei wurden bei ihm Symptome festgestellt, die die Vermutung einer Beeinträchtigung durch Suchtmittel ergaben. Die klinische Untersuchung auf der PI Eferding durch eine Ärztin ergab seine Fahruntauglichkeit; der Führerschein wurde vorläufig abgenommen.

(Bild: P. Huber)

Alkotest negativ
Bei einer Kontrolle am 15. April 2020 um 16.15 Uhr in Hörsching konnten Polizeibeamte bei einem 37-Jährigen aus dem Bezirk Linz-Land Symptome feststellen, die auf eine Suchtgift-Beeinträchtigung hindeuteten. Ein durchgeführter Alkovortest verlief negativ.

So sieht er aus, der neue Drogentest "P.I.A.2" (Bild: Thomas Leitner)
So sieht er aus, der neue Drogentest "P.I.A.2"

Schnelltest verweigert
Da ein Alkovortest negativ verlief und der Pkw-Lenker einen Drogenschnelltest verweigerte, wurde dieser auf die Polizeiinspektion Hörsching gebracht und eine klinische Untersuchung durch eine Ärztin durchgeführt, welche die Fahruntauglichkeit ergab. Dem 37-Jährigen wurde der Fahrzeugschlüssel und der Führerschein vorläufig abgenommen und die Weiterfahrt untersagt.

Beide angezeigt
Beide Drogenlenker werden angezeigt.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele