15.04.2020 07:52 |

Polizei sucht Zeugen

Mit dem Rad auf Raubzug: Täter schlug erneut zu

Blitzschnell Taschen und Rucksäcke geschnappt und dank seinem Fahrrad rasch geflüchtet - so geht ein dreister Räuber derzeit in der Landeshauptstadt vor. Bereits dreimal schlug der Unbekannte in den vergangenen Wochen zu. Die Polizei ersucht nun Zeugen um sachdienliche Hinweise und mahnt zur Vorsicht.

Die aufgrund der Corona-Krise menschenarmen Klagenfurter Straßen nutzt ein räuberischer Radfahrer seit April aus: Im Vorbeifahren bestahl er mittlerweile bereits drei ältere Frauen.

Zitat Icon

Wir können nicht ausschließen, dass derselbe Täter hinter allen drei Raubdelikten steckt. Die Ermittlungen gehen derzeit jedenfalls in diese Richtung.

Polizei-Sprecherin Waltraud Dullnigg

Zuletzt schlug er am Ostermontag zu: „Eine 72 Jahre alte Klagenfurterin war zu Fuß unterwegs, als sich der Täter mit seinem Fahrrad näherte und ihr den Rucksack samt Dokumenten und Bargeld entreißt“, schildert ein Polizist. Trotz sofort eingeleiteter Alarmfahndung gelang ihm die Flucht.

Ähnliches spielte sich, wie berichtet, am 3. April ab: Eine Klagenfurterin (72) hatte ihre Wertsachen nach einem Einkauf in einem Sackerl aufbewahrt, das ihr kurz darauf von dem Radfahrer entrissen wurde. Am selben Tag wurde auch eine 80-Jährige bestohlen.

Laut Ermittlern soll ein Täter hinter diesen dreisten Raubzügen stecken: „Es wird in diese Richtung ermittelt“, so Polizeisprecherin Waltraud Dullnigg. Die Polizei mahnt unterdessen zur Vorsicht in den leeren Gassen und ersucht um Hinweise: „Zeugen können sich bei jeder Klagenfurter Inspektion melden.“

Elisabeth Nachbar
Elisabeth Nachbar
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 25. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.