12.04.2020 10:45 |

Coronavirus-Pandemie

Österreich: Zahl der Infizierten und Toten steigt

Bisher gab es in Österreich 13.877 positive Testergebnisse auf das Coronavirus. Mit Stand 13 Uhr sind 359 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 6987 wieder genesen. Derzeit befinden sich 1035 Personen aufgrund des Corona-Virus in krankenhäuslicher Behandlung und davon 243 der Erkrankten auf Intensivstationen.

Im Burgenland gab es 260 Infektionsfälle, in Kärnten 384. Niederösterreich meldete 2324 positiv Getestete, Oberösterreich 2119 und Salzburg 1157. Die Fallzahl in der Steiermark lag bei 1530, in Tirol bei 3277, in Vorarlberg bei 829 und in Wien bei 1997.

Weitere Coronavirus-Opfer
Mittlerweile ist die Zahl der Todesopfer, die mit dem Coronavirus infiziert waren, auf 359 angestiegen: Noch am Samstag verstarb eine weitere Tirolerin (88), sowie drei Frauen (Jahrgänge 1930, 1949 und 1943) in der Steiermark. Am Sonntag meldete Niederösterreich fünf Opfer: Frauen im Alter von 80 und 91 Jahren und Männer im Alter von 83, 93 und 76 Jahren. In Wien wurden ebenfalls zwei Verstorbene registriert: ein 74-Jähriger und ein 72-Jähriger.

In Kärnten kamen zwei Patienten ums Leben, ein 77-Jähriger sowie eine weitere Person, über die keine näheren Angaben vorlagen. In Salzburg stieg die Zahl der Corona-Todesfälle am Sonntag um einen auf insgesamt 25: Eine 94-jährige Frau starb laut Gesundheitsbehörde. Tirol meldete zwei weitere Todesfälle, in Oberösterreich wurde ein weiteres Opfer registriert.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 29. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.