09.04.2020 06:00 |

Eissalon noch zu?

Mit diesen Eismaschinen machen Sie Ihr Eis selbst

Die derzeitigen Temperaturen machen Lust auf Eis! Da das gemütliche Beisammensitzen in den Eissalons derzeit nicht möglich ist, haben wir uns auf die Suche nach den besten Eismaschinen für zu Hause gemacht. Damit genießen Sie Ihr Lieblingseis - ganz einfach selbst gemacht.

Wer schon mal Eiscreme selbst gemacht hat, weiß, dass es nicht schwer ist. Alles, was Sie dafür benötigen, sind eine Eismaschine und die gewünschten Zutaten. Für die Eisbasis brauchen Sie im Grunde nur 3 Zutaten: Flüssigkeit (z.B. Obers, Wasser), Geschmack (Früchte, Kakao, Vanilleextrakt) und einen Emulgator (meist Ei, für Veganer Johannisbrotkernmehl) als Bindemittel. Und dann kann‘s auch schon losgehen!

Wer es bequem und einfach angehen möchte, sollte sich Eispulver zulegen. Dieses müssen Sie nur mehr mit Wasser, Milch oder Obers mixen und in die Eismaschine geben. Hier unsere Produktempfehlungen: 

Eispulver

Vanille Royal  & Milcheis Basis
4 x Eis-Mix

11,90€
Hier gehts zum Eispulver.

Eispulver

Eispulver vegan ohne Zucker (für Diabetiker geeignet)

Für die Herstellung von Eiscreme empfehlen wir eine Eismaschine. Diese besitzt ein Rührelement, wodurch die Masse gleich eine cremige Textur erhält. Außerdem sorgt die Eismaschine dafür, dass das Eis gleich gefriert. Das Eis aus der Eismaschine kommt dem Eis aus dem Salon schon ziemlich nahe. Hier unsere Empfehlungen:

Eismaschine

Eismaschine

1,6 Liter Fassungsvermögen
65,53€
Hier geht‘s zur Eismaschine.

Besonders Kinder lieben Eis am Stiel. Hier ist die Herstellung noch einfacher: Einfach die gewünschten Zutaten (Saft, Milchmix mit Banane oder pürierte Erdbeeren) in die Förmchen geben und für einige Stunden einfrieren. Da können die Kleinen auch gleich mithelfen! 

Eisförmchen

Wer Eis-Ideen sucht, findet auf krone.at/kulinarik tolle Rezepte. Vom klassischen Erdbeereis über Eistorten bis hin zu Pistanzien-Honig-Kreationen ist hier alles dabei. Oder Sie werfen einen Blick in die von uns empfohlenen Rezeptbücher:

Die Eis-Bibel 

Mit diesen Rezepten steigt die Lust auf den Sommer: Von selbstgemachtem Milch- und Fruchteis über Sorbets und Eis-Desserts ist hier alles dabei. Mit Eiscreme gefüllte Haferkekse, Mango-Sorbet und Erdbeerparfait - wem läuft da nicht das Wasser im Mund zusammen?

Gebundenes Buch: 39,99€
Hier geht‘s zur Eis-Bibel.

Eis selber machen 

Hier lernen Sie, wie man mit und ohne Eismaschine köstliches Speiseeis zubereitet. Von Frozen Yoghurt über Cremeeis und diverse Eis am Stiel - hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Taschenbuch: 8,99€
Hier geht‘s zum Buch.

Dieser Artikel entstand in redaktioneller Unabhängigkeit. Als Amazon-Partner verdienen wir aber an qualifizierten Verkäufen. Die Preise können tagesaktuell abweichen.

Silvia Kluck
Silvia Kluck
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 01. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.