01.04.2020 17:40 |

Eiskunstlauf-Paar

„Diese Trennung hat uns eiskalt erwischt“

Österreichs Eislauf-Toppaar kommuniziert derzeit nur über Video-Telefonie. Für Kiefer ist WM im Herbst mangels Eistraining unvorstellbar.

Der ursprüngliche Plan hatte am 15. März den gemeinsamen Flug zur Eiskunstlauf-WM in Kanada vorgesehen. Zwei Tage davor waren Severin Kiefer und Miriam Ziegler von Berlin nach Salzburg, tags darauf Miriam zu ihren Eltern ins Burgenland weitergereist. Solchermaßen räumlich getrennt, wurde das Duo von den Corona-Maßnahmen eiskalt erwischt.

„Sonst sind wir 24 Stunden am Tag zusammen - speziell, wenn wir trainieren“, ist die unvorhergesehene Trennung für den Salzburger Kiefer sehr befremdlich. Zumal die zwei auch privat ein Paar sind.

Das heißt’s jetzt durchstehen. Per Video-Telefonie wird Verbindung gehalten, in der jeweiligen Heimat nach den Plänen von Myriam Leuenberger, einer Schweizer Ex-Eisläuferin in Berlin, an Basics und Fitness gearbeitet. Für den Fall, dass die WM im Herbst nachgetragen wird. „Das wird überlegt, aber ich halte es für unrealistisch“, sieht Severin seinen Saison-Einstieg nicht vor November. „Es wären auch total verzerrte Wettkämpfe, weil kaum wer Gelegenheit hätte, auf Eis zu trainieren.“

Logistikdienst geht vor
Österreichs Verband ist vom Bundesheer zwar angehalten, A-Kader-Sportlern ehestmöglich Hallenzeiten zu reservieren. Aber selbst für die HSZ-Elite geht, wie in Kiefers Fall schon zweimal im Halleiner Rewe-Logistikzentrum, erst mal der Dienst an der Allgemeinheit vor.Harald Hondl

Harald Hondl
Harald Hondl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 28. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.