Oö. Künstler:

Mit neuer Musik in den Frühling

Auch wenn viele Konzerte ausfallen, neue Musik genießen kann man trotzdem: Oberösterreichs Goldkehlchen Ina Regen und AVEC sind mit neuem Material genauso am Start wie Newcomer Lou Asril. Und Musiker Peter Kreuzer hat es mit seinem neuen Song „Hunter“ in die Mitsubishi-Autowerbung geschafft.

Die Beats des Songs „Hunter“ von Peter Kreuzer alias Peter Cruseder und seiner La Rochelle Band untermalen den neuen Mitsubishi-Werbespot - eine weitere neue Single, „Flashback“, wurde zudem letzten Freitag veröffentlicht.

Neues Material
Neues Material gibt es auch von Ina Regen, die mit ihrer Single „Leuchten“ einen vielversprechenden Vorgeschmack auf ihr am 18. September erscheinendes Album „Rot“ gibt. Und ihren Fans auf Facebook schreibt, sie wolle allen in diesen Krisenzeiten mit ihrer Musik Rückenwind und Ablenkung vom aufgewirbelten Alltag bieten: „Das Wichtigste ist jetzt Solidarität und das Gefühl, dass wir auch diese verwirrende Zeit miteinander bewältigen können.“

Neues Album
Ihre oberösterreichische Kollegin AVEC veröffentlicht am 27. März ihr neues Album „Homesick“, das sie nicht nur mitgeschrieben, sondern auch -produziert hat. Einen Eindruck von den neuen, gefühlvollen Nummern mit melancholischen Texten vermittelt die neue Single „Runaway“. Die junge Musikerin ist außerdem Teil des Künstlerprogramms „Radar“ vom Musikstreamingdienst Spotify. Das Unternehmen will damit ausgewählte Künstler unterstützen, etwa durch vermehrten Einsatz in Spotify-Playlists.

Newcomer Lou Asril
Auch Newcomer Lou Asril, der seine Musikausbildung in Linz genoss, war fleißig: Sein Mini-Album „louasril“ mit sechs Songs ist kürzlich erschienen und zeigt die vielen Facetten des erst 20-jährigen R&B-Sängers, der in seiner Musik seine Erfahrungen verarbeitet.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 23. Oktober 2020
Wetter Symbol