Unfall

Alko-Radfahrer stürzte mit 1,4 Promille im Blut

Oberösterreich
17.03.2020 09:00

Ein stark betrunkener Innviertler stürzte in Mattighofen mit seinem motorbetriebenen Fahrrad. Er wurde verletzt ins Spital gebracht.

Ein 54-Jähriger aus Schalchen fuhr am Montag gegen 16.10 Uhr mit seinem Fahrrad, das mit einem Benzinmotor ausgestattet war, auf der Kindstaler Landesstraße im Ortsgebiet von Mattighofen Richtung St. Johann am Walde.

Motor blockierte
Seinen eigenen Angaben zufolge soll plötzlich der Motor blockiert haben, wodurch er zu Sturz kam. Der Innviertler wurde bei dem Verkehrsunfall verletzt und in weiterer Folge ins Krankenhaus Braunau am Inn eingeliefert. Ein bei ihm durchgeführter Alkotest ergab beachtliche 1,4 Promille.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele