10.03.2020 12:09 |

Frauen-Trio geht

Spitze der SP Eisenstadt tritt überraschend zurück

Die rote Stadtpartei ist bald um drei Frauen ärmer: Vizebürgermeisterin Lisa Vogl, Stadträtin Renée Wisak und Klubobfrau Trixi Wagner haben nun bekannt gegeben, ihre Funktionen mit Ende September zurückzulegen. Der Entschluss sei aus persönlichen Gründen getroffen worden, teilt das Trio mit. Von der Landes-SPÖ hieß es, man nehme die Entscheidung zur Kenntnis.

Leicht hatte es die SPÖ in der ÖVP-dominierten Landeshauptstadt noch nie. In den vergangenen Jahren kam es zudem zu personellen Änderungen. 2018 legte Günter Kovacs das Amt des Vizebürgermeisters und den Stadtparteivorsitz nieder. Kurz darauf zog sich die Kovacs-Vertraute Wisak ebenso zurück - nicht ohne Nebengeräusche. Im Vorjahr kam sie zurück. In der Zwischenzeit übernahm Lisa Vogl Vorsitz und Vizebürgermeisteramt. Jetzt gab sie mit Wisak und Wagner den Rücktritt mit 30. September bekannt. Bis dahin soll ein Spitzenkandidat für die Gemeinderatswahl in zwei Jahren gefunden werden.

„Das vergangene Jahr war ein sehr lehrreiches für uns und wir bedanken uns bei allen, die uns begleitet haben“, teilt das Trio mit. Die ÖVP reagierte mit Bedauern und hob die gute Zusammenarbeit hervor. Auch die Grüne Gemeinderätin Anja Haider-Wallner fand lobende Worte. Die FPÖ kritisierte hingegen, dass der jetzt angekündigte Rücktritt erst in einem halben Jahr erfolgen werde.

Christoph Miehl, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 23. Oktober 2020
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
6° / 12°
bedeckt
6° / 18°
stark bewölkt
5° / 13°
bedeckt
6° / 12°
bedeckt
6° / 14°
stark bewölkt