27.02.2020 09:00 |

Neue Maßnahmen

Frankfurt-Match: Autofahrer werden ausgesperrt

Anders als bei den vorherigen Fußballspielen sind die Parkplätze vor dem Stadion heute gesperrt. Mit einer Ausnahme: Medienvertretern und VIP-Fans ist die Zufahrt zum Stadion mit dem Pkw erlaubt. Die Polizei rät zur verstärkten Öffi-Nutzung. Von zwei Haltestellen fahren Shuttle-Busse zur Bullen-Arena in Klessheim.

Das heutige Match der Bullen gegen die Frankfurter in der Arena in Klessheim stellt auch die Einsatzkräfte vor neue Herausforderungen. Aufgrund der 3000 Fans aus Frankfurt will die Exekutive erhöhte Präsenz in der Stadt zeigen.

Parkplätze nur für Zugangsberechtigte
Erstmals gibt es darum keine Parkplätze für Besucher vor dem Stadion. „Den Platz benötigen wir für die Fahrzeuge der Einsatzkräfte, bestätigt eine Polizeisprecherin. Nur VIP-Gäste, Besucher mit Zugang zum Skyboxen-Bereich und Medienvertreter haben Zutritt. Das übliche Chaos rund um das Stadionareal soll so laut den Behörden vermieden werden. Ottonormal-Fans müssen also öffentlich zum Stadion anreisen oder zu Fuß vom Messeareal in Salzburg-Liefering oder dem Designer-Outlet in Wals-Siezenheim zur Red Bull-Arena gehen. Die Exekutive hat deshalb bereits vor rund einer Woche empfohlen, mit den Öffis zum Spiel anzureisen. „Generell muss an diesem Tag mit einem erhöhten Verkehrs- und Stauaufkommen in der Stadt gerechnet werden“, schreibt die Polizei in einer Aussendung.

Die Zufahrt mit dem Pkw ist ab 16:00 Uhr nur noch über den Kreisverkehr bei Salzburg Mitte möglich. Die Klessheimer Allee wird aufgrund der Sicherheitszone rund um den Gästesektor ebenfalls für die Durchfahrt gesperrt sein.

Nikolaus Pichler
Nikolaus Pichler
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.