12.04.2020 06:00 |

Mehr Proteine!

Das sind die 5 besten Lebensmittel für den Darm

Die Gesundheit unseres Darms hat maßgeblich Einfluss auf unser Wohlbefinden. Neben Sport und Meditation trägt die Ernährung einen wichtigen Beitrag zur Darmgesundheit bei. 

Geht es unserem Darm nicht gut, fühlen wir uns generell nicht wohl. Ständige Verdauungsbeschwerden oder Magenschmerzen sorgen für schlechte Laune, Erschöpfung und Kreislaufprobleme. Die Gesundheit Ihres Darms haben Sie aber selbst in der Hand. Folgendes können Sie für Ihren Darm tun:

  • Bewegen Sie sich regelmäßig. Körperliche Aktivität bringen die Verdauung in Schwung!
  • Gönnen Sie sich Pausen, meditieren und schlafen Sie ausreichend
  • Reduzieren Sie Stress, so gut es geht
  • Essen Sie regelmäßg Ballaststoffe
  • Essen Sie genügend Proteine - diese sorgen dafür, dass sich die Darmzellen regelmäßig erneuern

Vor allem Ballaststoffe regen die Verdauung und die Darmtätigkeit an. Solche finden Sie zum Beispiel in Vollkornprodukten, Obst und Gemüse, Hülsenfrüchten und Nüssen. 

Präbiotika

Diese bilden die Basis für eine gesunde Darmflora. Präbiotika sind Substanzen, die nicht vom Darm, sondern von Darmbakterien aufgenommen werden und deren Wachstum fördern. Außerdem regen Sie den Stoffwechsel und Kalorienverbrauch an. Solche Präbiotika finden Sie zum Beispiel in Joghurt und fermentierten Speisen. 

Proteine

Ob tierische oder pflanzliche Proteine - achten Sie darauf, dass Sie ausreichend Eiweiß zu sich nehmen. Nur so können sich die Darmzellen erneuern, was zu einer gesunden Darmtätigkeit beiträgt.

1. Lein-, Chia- und Hanfsamen

Die kleinen Muntermacher haben es ganz schön in sich. Sie liefern nicht nur wertvolle ungesättigte Fettsäuren, sondern auch eine ganze Menge Ballaststoffe. Sowohl Lein-, als auch Chiasamen können Sie zu einem leckeren Pudding verarbeiten.

Leinsamen

Chiasamen

Hanfsamen

2. Apfelessig

Diese Essigsorte ist ein echter Allrounder: Er schützt vor Infekten, stärkt das Immunsystem, macht Salate schmackhaft und bringt unseren Darm in Schwung! Am besten trinken Sie jeden Morgen ein Glas lauwarmes Wasser (250 ml) mit 2 Esslöffeln Apfelessig und 1 Esslöffel Honig.

Apfelessig

3. Kombucha

Hierzulande ist Kombucha noch nicht so bekannt, während dieser in Asien bereits seit Jahrtausenden als Allheilmittel eingesetzt wird. Kombucha ist ein fermentiertes Teegetränk, welches aus dem Kombuchapilz hergestellt wird. Es schützt und stärkt die Darmflora.

Kombuchapilz

4. Kimchi

Das scharf eingelegte Kohlgemüse kennen die einen oder anderen vielleicht aus dem Asia-Lokal. Die Herstellung von Kimchi ist aufwendig, das Endprodukt dafür umso gesünder! Ähnlich wie unser Sauerkraut, versorgt es den Körper mit lebenswichtigen Vitaminen und bringt den Darm in Schwung! 

Kimchi

2 x 400 g
14,90€
Hier geht‘s zum Kimchi.

5. Joghurt

Alleskönner Joghurt: Das probiotische Milchprodukt ist nicht nur ein echter Schlankmacher, sondern bringt auch die Darmbakterien in Schwung! 

Mit 7 Portionsgläsern a 150 ml
32,99€
Hier geht‘s zum Joghurtnbereiter.

Dieser Artikel entstand in redaktioneller Unabhängigkeit. Als Amazon-Partner verdienen wir aber an qualifizierten Verkäufen. Die Preise können tagesaktuell abweichen.

Silvia Kluck
Silvia Kluck
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 27. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.