12.02.2020 11:12 |

Buch-Tipp

Fantasy-Autorin über Nacht

Janette Nussbaumer aus Lauterach hat ihre Leidenschaft fürs Schreiben entdeckt - die Ideen kommen ihr einfach im Schlaf.

Ich habe schon viele Hobbys ausprobiert, aber nie hat mich etwas so fasziniert wie das Schreiben, schwärmt Janette, die einst auch als Damülser Schneekönigin für Aufsehen sorgte. Wie im Schlaf kam dem Fantasy-Fan die Eingebung. „Eines Nachts hatte ich im Halbschlaf eine Idee - und die hat mich nicht mehr losgelassen“, erzählt sie und brachte alles gleich tags darauf zu Papier. Die ersten paar Seiten präsentierte sie ihrem Mann. „Was? Das hast du geschrieben?“, fragte er verwundert. Da er die Story nicht von einer professionellen Geschichte unterscheiden konnte, beschloss Janette, weiterzuschreiben. „Ich war Feuer und Flamme. Gleich nach der Arbeit bin ich sofort an den Laptop ran und habe wild darauf losgetippt.“ So wild, dass sie innerhalb weniger Monate schon ihr Buch fertig hatte - den ersten Teil ihrer „Fenrir-Saga“. Neben mehreren Stunden pro Tag hat es sie natürlich auch einige schlaflose Nächte gekostet. „Ich habe keinen detaillierten Plot wie andere Autoren, meine Geschichte formt sich im Kopf“, berichtet sie.

Die dramatische Liebesstory von Waisenkind Matthew Walker, dem letzten lebenden königlichen Nachfahren eines Wolfsstammes, und Ella Williams, eine Jägerin und Nachfahrin der Göttin Skadi, wird in drei Teilen erzählt. Den ersten, „Morgenhimmel“, veröffentlichte sie letztes Jahr auf Amazon - der zweite steht schon in den Startlöchern.

Für Janette ist klar, dass sie an ihrer Leidenschaft festhält. Den Aufwand als „Self-Publisher“ scheut sie nicht - ein professioneller Online-Auftritt, Lesungen und Vermarktung inklusive: „Meine Finger glühen - und ich habe schon Ideen für das nächste Projekt!“

Sandra Nemetschke
Sandra Nemetschke
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 06. April 2020
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
6° / 16°
wolkenlos
7° / 22°
wolkenlos
4° / 20°
wolkenlos
6° / 21°
wolkenlos

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.