28.01.2020 16:01 |

Kurioses Video

Grüne Entspannungsübungen im Wiener Landtag

„Faschingssitzung! Kann einmal der Vorsitzende da einschreiten? Das gibt‘s na net!“, ist auf einem Videomitschnitt zu hören, der aus dem Wiener Landtag stammt. Zu sehen: Abgeordnete, die offenbar einige Entspannungsübungen machen. Vorturnerin: die grüne Sarah Wiener. Für politische Gegner natürlich ein gefundenes Fressen, die Politikerin selbst nimmt‘s leicht.

„Die grüne EU-Abgeordnete Sarah Wiener unterbricht ihre Rede in der Europadebatte des Wiener Landtages für Atem- und Verdauungsübungen“, kommentierte der FPÖ Abgeordnete Leo Kohlbauer. Er war es auch, der die ungewöhnlichen Aufnahmen via Twitter verbreitete.

„Schade, dass FPÖ nicht mitgemacht hat“
Hämische Antworten im Netz folgten rasch, eine Erklärung der Grünen aber auch: „Es war gegen Ende der Rede eine große Unruhe im Saal“, so Sarah Wiener auf „Krone“-Anfrage über die Aktion. „Es ging in der Rede gerade um Einklang von Körper und Geist, und wie richtige Nahrung dabei mitspielt. Da hat es gut gepasst, kurz zu unterbrechen und durchzuatmen“, so Wiener. „Schade, dass die FPÖ nicht mitgemacht hat. Von der kam nämlich die Unruhe.“

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 17. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.