28.01.2020 11:12 |

Trio war festgefroren

Hilflose Kätzchen mit Kaffee aus Eisfalle befreit

Weil drei Kätzchen am eisigen Boden angefroren waren, hatte ein Mann in Kanada eine skurrile, aber durchaus erfolgsversprechende Idee: Mithilfe von warmem Kaffee konnte der Mann die Vierbeiner befreien. Im Netz wird er für die beherzte Rettungsaktion gefeiert.

Als Ölarbeiter Kendall Diwisch vergangenen Mittwoch in der Provinz Alberta Brunnen inspizierte, stieß er auf das pelzige Trio, das am Eis angefroren war. „Ich habe diese drei Burschen auf einer der Nebenstraßen in der Nähe eines meiner Brunnen gefunden“, schreibt Diwisch auf Facebook. In einem Video, das er später ins Netz stellte, ist zu sehen, wie sich die erst wenige Monate alten Kätzchen am Boden zusammengekauern und miauen, als Diwisch sich ihnen nähert.

Kaffee brachte Eis zum schmelzen
Diwisch gelang, es eine der Katzen mit bloßen Händen zu befreien. Als er jedoch bemerkte, dass die anderen beiden festgefroren waren, kam der praktisch veranlagte Kanadier auf eine Idee: Er rannte zurück zu seinem Truck, schnappte sich eine Tasse Kaffee und brachte das Eis mit dem warmen Getränk zum Schmelzen - und siehe da, es hat geklappt!

Jetzt für unseren Tierecke-Newsletter anmelden:

Neues Zuhause gefunden
Nachdem Diwisch die Katzen nach Hause brachte, um sie zu säubern und aufzupäppeln, postete er auf Facebook: „Falls Freunde einen Neuzugang zur Familie suchen sollten, lasst es uns wissen.“ Wenig später teilte er eine weitere freudige Nachricht: „Alle drei kleinen Schlingel sind heute in ihrem neuen Zuhause angekommen, wo sie nun zusammen aufwachsen dürfen.“

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 17. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.