24.01.2020 15:33 |

Mehrere Delikte

Drei Junge Mofadiebe in Velden wurden überführt

Im Oktober haben Polizisten in Velden drei junge Burschen ertappt, als sie gerade ein Mofa stehlen wollten. Seither haben die Nachforschungen ergeben, dass das Trio für viel mehr als diesen Versuch in Frage kommt. Die drei haben gemeinsam mit sieben anderen Jugendlichen mehrere Sachbeschädigungen verübt und fremde Fahrzeuge in Betrieb genommen.

Die Burschen aus dem Bezirk Villach haben Autos zerkratzt und Straßenpflöcke herausgerissen. Außerdem gehen Sachbeschädigungen am Bahnhof in Föderlach und an leerstehenden Häusern in Duel auf ihr Konto: Sie haben die Fenster mit Steinen eingeschlagen oder eingeworfen. 

Der Sachschaden ist mehrere tausend Euro hoch. Die Jugendlichen - sie sind im Alter zwischen 15 und 18 - werden der Bezirkshauptmannschaft Villach und der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 17. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.