21.01.2020 14:34 |

Schlachter statt Party

Joaquin Phoenix begleitet Schweine auf letztem Weg

Statt ausgiebig seine Auszeichnung zu feiern, ist Joaquin Phoenix nach einer Award-Show zu einem Schlachthaus gefahren. Dort schenke der 45-Jährige immer wieder Schweinen auf ihrem letzten Weg Zuwendung.

Phoenix erhielt am Sonntagabend bei den Screen Actors Guild Awards einen Preis als bester Hauptdarsteller für seine Rolle in dem Filmdrama „Joker“. Auf der Aftershow-Party zeigte er sich nur kurz. Dann schloss er sich mehreren Dutzend Demonstranten bei einer sogenannten Schweine-Wache an und spritzte durch Öffnungen im Lastwagen Wasser auf Schweineschnauzen. „Es ist meine Pflicht“, sagte Phoenix dem Promiportal „TMZ“.

Phoenix ist nach eigenen Angaben Veganer. Als dreijähriger Bub habe er beschlossen, auf Fleisch zu verzichten und kein Leder zu tragen, sagte Phoenix im Jahr 2015 der „Süddeutschen Zeitung“. Seine Meinung: „Wer Fleisch isst und Leder trägt, unterstützt Tierquälerei.“

Der Film „Joker“ gilt als großer Favorit für die diesjährige Oscarverleihung. Der düstere Comic-Thriller von Regisseur Todd Phillips hat unter anderem Chancen auf Auszeichnungen in den Kategorien als bester Film, für Regie und Hauptdarsteller. Phoenix hat für seine Rolle bereits einen Golden Globe gewonnen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 17. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.