Amokfahrt

Linzerin beschädigt 17 Autos: Alkotest verweigert

Mit einem Crash beim Ausparken fing es an: In der Folge beschädigte eine Linzerin 17 Fahrzeuge, bis sie von der Polizei gestoppt wurde. Einen Alkotest verweigerte die Frau.

Die 41-Jährige aus Linz parkte am am Montag gegen 20.20 Uhr mit ihrem Pkw aus einem Parkplatz in der Eisenhandstraße rückwärts aus und beschädigte dabei ein anderes Fahrzeug. Anstatt jedoch anzuhalten und den Unfall zu melden, fuhr die Frau stadteinwärts und bog anschließend in die Noßbergerstraße ein.

Am Ende der Straße drehte sie um und fuhr in Richtung stadtauswärts. Insgesamt beschädigte die 41-Jährige bei ihrer Fahrt 17 Fahrzeuge. Aufgrund mehrerer Notrufe von Zeugen konnte die 41-Jährige gegen 20.30 Uhr von einer Polizeistreife an der Kreuzung der Huemerstraße mit der Mozartstraße angehalten und kontrolliert werden.

Polizei beschimpft, Alkotest verweigert
Die Frau wurde zum Alkotest aufgefordert, diesen verweigerte sie jedoch. Außerdem beschimpfte und bespuckte sie die einschreitenden Polizisten. Ihren rundherum beschädigten Wagen ließ sie einfach mitten auf der Fahrbahn stehen, deshalb musste dieser abgeschleppt werden. Ihr wurde der Führerschein abgenommen.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 21. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.