13.01.2020 19:17 |

Am Dreiländereck

Wolf in Kärntner Skigebiet gesichtet

Mitten im Kärntner Skigebiet Dreiländereck wurde am Montag ein Wolf gesichtet. Das Tier ließ sich sogar fotografieren, als es ganz gelassen entlang einer Schlepplifttrasse schlenderte. Laut Experten soll der Wolf aus der benachbarten slowenischen Region stammen.

Einem Passanten gelang es, das wilde Tier zu fotografieren. Auf den Bildern ist zu sehen, wie der Wolf über die Piste und am Waldrand entlanggeht. Laut Experten werden immer wieder Wölfe in diesem Gebiet gesichtet, da sie über die nahe Grenze zu Slowenien und Italien wechseln.

Bald wurden Zweifel laut: Ist das Tier auf den Fotos ein Hund oder ein Wolf? Bestimmte Rassen, wie etwa Huskys, sehen Wölfen oft zum Verwechseln ähnlich. „Auf den Fotos sieht das Tier eindeutig aus wie ein Wolf“, sagt Roman Kirnbauer, der Wildbiologe des Landes.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 22. Oktober 2020
Wetter Symbol