11.01.2020 11:26 |

Sechs Monate Arbeit

Taschentücher raus! Heiratsantrag mit Disney-Film

Ein Heiratsantrag wie im Märchen! Ein US-Amerikaner hat sich etwas ganz Besonderes einfallen lassen, um die Frage aller Fragen zu stellen. Er hat sich und seine Freundin als Zeichentrickfiguren in ihren Lieblings-Disneyfilm hineinschneiden lassen.

Sechs Monate hat Lee Loechler diesen romantischen Moment vorbereitet: Der 29-jährige Filmmacher aus Massachusetts arbeitete mit einem Illustrator zusammen, der das Paar in die Hauptrollen von „Dornröschen“ schummelte. Für seine Freundin Sthuthi David eine riesengroße Überraschung!

Auch Freunde und Familie lud er am 30. Dezember in das Kino ein, um bei diesem besonderen Moment dabei zu sein. Versteckten Kameras durften auch nicht fehlen, um den Gesichtsausdruck von Sthuthi festzuhalten.

Erst ist die Freundin sehr irritiert, als sie die veränderten Charaktere sieht. Schließlich küsst der Prinz auf der Leinwand das Dornröschen wach, um kurz darauf ein Schächtelchen mit einem Ring auszupacken. Danach wirft er das Schmuckstück scheinbar dem echten Lee zu, der vor seiner großen Liebe auf die Knie geht und um ihre Hand anhält.

„Es kommt nicht jeden Tag vor, dass man seiner High-School-Liebe einen Heiratsantrag macht. Deswegen werde ich mir Zeit lassen“, verkündet er. Dann stellt er schließlich die Frage: „Willst du mit mir glücklich bis ans Ende unserer Tage zusammen sein?“ Die Antwort fiel natürlich positiv aus - bei so einem romantischen und aufwendigen Antrag kann man schließlich auch nicht Nein sagen.

Miriam Krammer
Miriam Krammer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 21. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.