04.01.2020 18:22 |

„Scharfe Gewalt“

Drei blutüberströmte Tote in Haus entdeckt

Die Polizei hat am Samstag in einem Familienhaus in Langerwehe im Kreis Düren bei Aachen in Deutschland drei Tote gefunden. Es handle sich um eine 60 Jahre alte Frau, eine 45 Jahre alte Frau und einen 43 Jahre alten Mann. Die drei seien „infolge von scharfer Gewalt“ verstorben. Es gebe keine Hinweise, dass „eine vierte Person in das Geschehen involviert war".

„Zum jetzigen Zeitpunkt vermuten wir, dass die drei infolge von scharfer Gewalt verstorben sind“, ließ Oberstaatsanwältin Katja Schlenkermann-Pitts wissen. Das bedeute, dass etwas Scharfes in den Körper eingedrungen sei. Es gebe keine Hinweise darauf, „dass eine vierte Person in das Geschehen involviert war“. Deshalb werde auch nach keinem Täter gefahndet.

Selbstmord nicht ausgeschlossen
Möglicherweise handle es sich um Suizid oder erweiterten Suizid, doch das sei Spekulation, betonte Schlenkermann-Pitts. Man wisse noch nicht genau, was passiert sei. Die Leichen würden am Sonntag obduziert. Es handle sich um „drei deutsche Bewohner eines Zweiparteienhauses“. Sie seien am Samstagmorgen von jemandem aufgefunden worden, der dann die Polizei alarmiert habe.

Sollten Sie oder eine Ihnen nahestehende Person Unterstützung benötigen, bietet Ihnen die Telefonseelsorge unter der kostenlosen Telefonnummer 142 rund um die Uhr Beratung für alle Lebenslagen. Mehr Infos finden Sie hier.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 22. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.