16.12.2019 12:30 |

6000 kg Schmuggelware

Weihnachtsmarkt-Mafia vom Flughafen-Zoll gestoppt

Sechs Tonnen Fälschungen mit 30.000 Artikeln und über 50 geschädigte Rechteinhaber - diesen größten Schmuggeltransport aus China per Luftfracht in der Geschichte hat der Zoll auf dem Wiener Flughafen gestoppt. Die Waren sollten an heimische Christkindlmarkt-Stände gehen.

5,2 Millionen Euro wäre der Originalwert der sechs Tonnen Waren, die Zöllner auf dem Flughafen Wien Schwechat Mitte November aus dem Frachtverkehr gezogen haben, gewesen. Am Bestimmungsort ist allerdings kaum jemand bereit, so viel Geld für Unterwäsche, Socken, Pullover, Gürtel, Leggings und Jacken von vermeintlichen Luxusherstellern zu bezahlen. „Die gefälschten Textilien waren für Christkindlmärkte bestimmt“, so Johannes Pasquali, Sprecher des Finanzministeriums.

7140 Unterhosen
Von Wien aus sollten die Waren wie 8747 Paar Socken oder 7140 Unterhosen in Österreich weiter verteilt werden. In den Kartons waren klingende Marken-Fälschungen von Tommy Hilfiger, Calvin Klein, Nike, Louis Vuitton, Lacoste, Gucci oder Adidas.

Größter Aufgriff aller Zeiten
Die Ware kam mit einem Frachtflieger nach Wien. Es war der größte Produktpiraterieaufgriff, der auf dem Flughafen Wien je aufgeflogen ist.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 24. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.