04.12.2019 08:55 |

Blick nach vorne:

Was bringt uns die Zukunft?

Dieser entscheidenden Frage ging Landeshauptmann Hans Peter Doskozil mit Top-Physiker Werner Gruber nach. Beim Gespräch in Eisenstadt spannte sich der Bogen an Themen von der Bildung bis zu Maßnahmen zur Reduktion von CO2. Die Grundstimmung: positiv.

Schon der Start ins Jahr 2020 wird spannend. Am 26. Jänner steht die Landtagswahl an. Der Ausgang steht in den Sternen. Gruber, der etwa als Leiter des Planetariums in Wien stets weit vorausblickt, widmete sich mit Doskozil viel mehr Themen wie Pflege, Bildung und Klimaschutz. Die Vorreiterrolle in den wichtigen Umweltbelangen weiß er zu schätzen: „Das Burgenland ist vorbildlich!“ Jetzt gehe es darum, weitere bedeutende Schritte zu setzen, um die Emissionen zu verringern. „Auch die Herausforderungen auf dem Arbeitsmarkt durch moderne Technologien wie den Einsatz von Robotern sind ein Thema, das wir nicht außer Acht lassen sollten“, so der Physiker und TV-Science-Buster.

Doskozil schätzt wiederum, beim Erarbeiten durchdachter Strategien auf Expertisen von renommierten Wissenschaftern wie Gruber zurückgreifen zu können: „Die nahe Zukunft bringt viele neue Herausforderungen. Sie gilt es, klug zu meistern.“

Karl Grammer, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Burgenland

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.