06.11.2019 15:18 |

Vinzenz gekidnappt

Polizei fahndet nach „entführtem Kollegen“

Bei Wind und Wetter, 24 Stunden am Tag, sorgt Blechpolizist Vinzenz im steirischen Laßnitzhöhe dafür, dass zu schnell fahrende Autofahrer ihre Bleifüße vom Pedal nehmen. Doch nun läuft eine Fahndung nach dem Hüter des Rechts, Unbekannte haben Vinzenz von seiner Wirkungsstätte auf der Hauptstraße gekidnappt. Und das noch dazu am helllichten Tag!

Die unbekannten Täter dürften am Sonntag den bekanntesten Cop im Land entführt haben: „Bis jetzt gibt es keine Spur“, sagt ein besorgter Kollege. Der Polizist versah auf der Hauptstraße in Laßnitzhöhe (Bezirk Graz-Umgebung) Verkehrsdienst und stand in einem Blumenbeet. Zeugen sahen ihn zuletzt am Sonntag gegen 8 Uhr bei seiner Arbeit. Ab 12 Uhr verliert sich jede Spur.

Opferbeschreibung
Die Landespolizeidirektion gab auch eine „Opferbeschreibung“ aus: So sei ihr Kollege rund 1,80 Meter groß, von schlanker Statur und stehe stets in aufrechter Haltung. Er trägt zudem eine blaue Einsatzuniform mit weißer Tellerkappe und ist aus Blech. Der Gesuchte höre auf den Vornamen Vinzenz, allerdings - so die Polizei - reagiere er nicht immer gleich.

Solch ruchloses Kidnapping soll sich übrigens nicht zum ersten Mal in der Steiermark zugetragen haben: Auch „Kollegen“ der früheren Gendarmerie in grauer Einsatzuniform aus den 1980ern und 1990ern waren schon Opfer meist unbekannter Entführer gewesen. Sie tauchten bisweilen allerdings mehr oder weniger „wohlbehalten“ wieder auf.

Die Polizeiinspektion Laßnitzhöhe bittet unter der Telefonnummer 059133/6144 um zweckdienliche Hinweise.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
6° / 7°
starker Regen
6° / 7°
starker Regen
7° / 8°
starker Regen
5° / 5°
starker Regen
1° / 1°
starker Schneefall

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen