31.10.2019 12:28 |

Platz für Hexe und Co.

Zu Halloween ist die letzte Busreihe reserviert

Schreckgespenster und Untote haben am Donnerstag ihren ganz großen Tag. Denn auch hierzulande ist der Halloween-Brauch längst angekommen und erfreut sich immer größer werdender Beliebtheit. Also bitte nicht erschrecken, sollte Ihnen ein Zombie, Monster oder Sensenmann über den Weg laufen - und bitte in den Wiener Öffis die letzte Reihe freihalten, denn die ist reserviert.

Pünktlich zu Halloween haben nämlich auch die Wiener Linien den Spukgestalten ihr Plätzchen in den Öffis eingeräumt. Denn auch die feierwütigste Hexe möchte sich vielleicht nach dem einen oder anderen „Zombie“ nicht mehr auf ihren Besen schwingen, sondern lieber gemütlich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zur nächsten Feier fahren.

Bunte Hinweisaufkleber angepasst
Und so haben die Verkehrsbetriebe kurzerhand die bunten Hinweistafeln, die an allen anderen 364 Tagen im Jahr das Sitzplatzvorrecht älteren Personen, Schwangeren oder Eltern mit kleinen Kindern einräumen, angepasst. Nun heißt es also Platz machen für Hexe, Gespenst, Kürbis und Sensenmann - ganz zur Freude der Facebook-User, die die Aktion der Wiener Linien in den Kommentaren feiern.

„Kürbissen endlich nötige Aufmerksamkeit geschenkt“
„Ich finde es gut, dass Kürbissen endlich die nötige Aufmerksamkeit geschenkt wird. Schließlich ist es ohne Arme schwer, sich anzuhalten“, meint eine Userin belustigt. Dass jedoch der Vampir auf der Hinweistafel fehle, kommt bei einem weiteren Facebook-Nutzer nicht so gut an, der scherzhaft kritisierte: „Vampire werden leider wieder diskriminiert.“

„Wir freuen uns sehr, dass unser Posting zu Halloween so gut ankommt“, erklärt Wiener-Linien-Sprecherin Katharine Hersey auf krone.at-Nachfrage. „Bei dem Aufkleber handelt es sich allerdings um einen Gag, diesen kann man also nicht in einem unserer Busse finden. Leider also keine Schnitzeljagd“, so Hersey.

Christine Steinmetz
Christine Steinmetz
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 10. Mai 2021
Wetter Symbol
Wien Wetter