30.10.2019 10:24 |

„Zweimal am Tag“

Somers: Nach Nacktfoto nun pikante Sexbeichte

Mit ihren 73 Jahren ist Suzanne Somers, die in der 90er-Jahre-Serie „Eine starke Familie“ als Ehefrau von Patrick Duffy die Fans begeisterte, noch richtig gut in Schuss. Das bewies die Schauspielerin vor Kurzem mit einem Nacktfoto, das ihr Ehemann anlässlich ihres Geburtstages im heimischen Garten geschossen hatte. Und jetzt legte die Hollywood-Blondine mit einer pikanten Sexbeichte nach. Denn nicht nur im Garten, sondern vor allem im Schlafzimmer treiben es die Eheleute offenbar richtig wild. 

In einem Interview mit der „Daily Mail“ verriet Suzanne Somers nun, dass sie und ihr 83-jähriger Ehemann Alan Hamel zweimal täglich Sex haben. 

Dass es bei dem Pärchen so oft in den Laken raschelt, dafür sei ein wöchentlicher Schuss des Peptides PT-141, das sexuelle Erregung hervorrufe, verantwortlich, gab die Schauspielerin zu. „Es stimuliert einfach den Teil deines Gehirns, der sagt ,Hey, ich bin in der Stimmung‘. Ist das nicht eine wundervolle Sache? Und es ist keine Droge, also liebe ich es.“

Dass sie sich unter anderem dank dieses „Helferleins“ in Stimmung bringen, sei für sie kein Tabu. „Ich fühle mich jetzt einfach, als ob ich noch jünger und ständig in der Stimmung wäre. Und er ist es auch, weil er einen Hormonersatz braucht“, plauderte die 73-Jährige munter weiter über ihr Sexleben. 

Zitat Icon

„Alan hat einen Blutdruck wie ein Athlet, und er ist sich sicher, dass Sex sein tägliches Cardio-Work-out ist, und sagt, dass es verdammt noch mal viel mehr Spaß macht als das Laufband.“

Suzanne Somers

Ein Problem habe sie beim häufigen Liebesspiel aber dennoch, witzelte die Ex-Serien-Beauty: bei beiden Durchgängen wach zu bleiben. „Ich sage oft, ich schlafe während des einen Mals“, lachte sie. „Das ist gewöhnlich jenes Mal um vier Uhr in der Früh.“ Das sei aber nicht so schlimm, meinte sie augenzwinkernd, denn: „Dann, beim nächsten Mal, um acht Uhr in der Früh bin ich in der Stimmung.“

Auch ihr 83-jähriger Ehemann, mit dem sie seit 1977 verheiratet ist, genieße die regelmäßigen Stelldicheins. „Jedes Paar ist unterschiedlich, aber für uns ist es einfach das, was funktioniert. Alan hat einen Blutdruck wie ein Athlet, und er ist sich sicher, dass Sex sein tägliches Cardio-Work-out ist, und sagt, dass es verdammt noch mal viel mehr Spaß macht als das Laufband.“

Aber nicht nur der Sex halte ihre Ehe frisch, gab Somers zu. „Wir widmen einander sehr viel Aufmerksamkeit“, erklärte die Schauspielerin. „Wir daten uns mindestens dreimal in der Woche, wir tanzen miteinander, wenn wir alleine sind, wir respektieren einander. Wir schätzen unsere gute Gesundheit. Ich werde ihm nie überdrüssig, wir lachen viel.“ Sie seien einfach „alles füreinander. Wir sind Liebhaber, Eltern und Geschäftspartner. Und wir sind beste Freunde.“

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.