27.10.2019 06:00 |

Im letzten Augenblick

Lenkerin rammt Raser und rettet Familie das Leben

Manchmal ist man zur richtigen Zeit am richtigen Ort - und kann aus purem Zufall eine Katastrophe im allerletzten Moment verhindern. In eine derartige Situation schlitterte auch die 27 Jahre alte Shannon Vivar in Phoenix im US-Bundesstaat Arizona. Als sie mit ihrem Chevy Cruze auf einer Kreuzung nach links abbog, „schoss“ sie dabei einen Raser ab, der bei Rot über die Kreuzung gebrettert war und rettete so einer Familie das Leben, die gerade über den Zebrastreifen ging…

Die 27-Jährige war gerade auf dem Weg nach Hause, mit im Auto saßen zu diesem Zeitpunkt ihr drei Jahre altes Kind sowie ihre Mutter. Doch das, was sich nur Sekunden später auf der Kreuzung in Phoenix abspielen sollte, konnte wohl niemand erahnen.

Die Szenen des Videos, das von einer Verkehrsüberwachungskamera aufgezeichnet und von der Polizei im Internet veröffentlicht wurde, machen nahezu sprachlos. Als die Ampel für den Querverkehr auf Grün schaltet, setzen sich mehrere Autos in Bewegung und biegen nach links in die Kreuzung ein. Auch ein Paar mit Kinderwagen, das zu Fuß unterwegs ist, will die Straße am Zebrastreifen queren.

Autolenker raste auf Familie zu
Als die Familie bereits mitten auf der Kreuzung ist, rast plötzlich ein Autofahrer in seinem Jeep mit weit überhöhter Geschwindigkeit heran, missachtet das für ihn geltende Rotlicht und steuert geradewegs auf das Paar mit Kinderwagen zu - der sichere Tod der Familie, wie man meinen möchte. Doch nur Augenblicke vor dem wohl tödlichen Zusammenstoß taucht plötzlich von links ein Chevy Cruze auf und kracht mit voller Wucht in den Wagen des Rasers - am Steuer: die 27-jährige Shannon.

Der Jeep wird dadurch im letzten Moment zur Seite katapultiert, die Familie am Zebrastreifen kann sich geschockt, aber unverletzt auf den Gehweg retten.

Verfolger bedroht
Wie die Polizei auf Facebook weiter berichtete, ergriff der Lenker des Fahrzeugs, der 28 Jahre alte Ernesto Otanez Oveso, nach dem Unfall gemeinsam mit seiner weiblichen Begleitung zu Fuß die Flucht. Als ein Zeuge die Verfolgung aufnehmen wollte, soll der Flüchtende seinem Verfolger gedroht und sogar auf eine seiner Wagentüren mit einem Messer eingestochen haben, so die Exekutive.

Waffe in Jeep sichergestellt
Der 28-Jährige wurde in der Folge festgenommen, seine Mitfahrerin konnte allerdings unerkannt flüchten, hieß es. In dem Jeep stellten die Polizeibeamten in der Folge auch eine Waffe sicher. Der Verdächtige wird u.a. wegen schwerer Körperverletzung angeklagt und auch der Waffenfund wird für Oveso rechtliche Folgen haben, hieß es.

27-Jährige erlitt schwere Verletzungen
Und die 27-Jährige, die mit ihrem Wagen zur richtigen Zeit am richtigen Ort war? Sie erlitt bei dem Zusammenstoß schwere Verletzungen, die jedoch glücklicherweise nicht lebensbedrohlich waren. Ihr Wagen wurde bei dem Unfall jedoch schwer beschädigt, Geld für eine Reparatur oder einen neuen Wagen ist nicht vorhanden. Aus diesem Grund hat die Familie einen Spendenaufruf bei GoFundMe gestartet. Sie hofft nun genügend Geld zusammenzubekommen, um die entstandenen Schäden bezahlen zu können.

Christine Steinmetz
Christine Steinmetz
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen