In Peterskirchen:

Lkw samt Anhänger kippte auf der A8 um

Mit seinem Lkw samt Anhänger kippte ein Portugiese auf der A8 bei Peterskirchen um. Ein großer Rückstau war die Folge.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Ein 46-jähriger Portugiese fuhr am 28. August 2019 um 9.30 Uhr mit seinem LKW-Zug auf der A8 Innkreisautobahn in Fahrtrichtung Passau und kam aus bisher unbekannter Ursache in etwa auf Höhe Straßenkilometer 52,1 im Gemeindegebiet von Peterskirchen rechts von der Fahrbahn ab. Anschließend verriss der Lenker das Fahrzeug nach links und geriet mit diesem in Schleudern. Er stieß gegen die Mittelleitschiene und kam entgegen der Fahrtrichtung zum Stillstand. Dabei kippte der Anhänger auf die linke Seite, er kam quer über die Fahrbahn zu liegen.

Sieben Kilometer Stau
Der 46-Jährige erlitt beim Verkehrsunfall Verletzungen unbestimmten Grades. Er wurde nach Erstversorgung durch den Notarzt ins Krankenhaus Ried im Innkreis eingeliefert. Durch den verunfallten Kraftwagenzug war die A8 bis 12.15 Uhr nur über den linken Fahrstreifen passierbar. Es bildete sich ein Rückstau von ca. sieben Kilometer, in dem es zu einem weiteren LKW-Unfall kam, bei dem lediglich Sachschaden entstand.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 28. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)