Nicht nur Granit:

China-Dumping wird zum Dauerthema

„Preisdumping durch chinesische Konkurrenzprodukte“ ist nicht nur bei Granit ein Thema. Die SPÖ erinnert an eine von ihr initiierte Landtagsresolution zum Schutz europäischer Arbeitsplätze insbesondere in der Industrie. Das Echo der Bundesregierung blieb leise.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Nicht nur um Arbeitsplätze ging es bei der schon 2016 einstimmig beschlossenen Landtagsresolution: „Es wäre auch ein nachhaltiger Schaden für Klima und Umwelt, wenn die saubere Industrieproduktion in Europa durch klima- und umweltschädlichere chinesische Produkte verdrängt würde“, hieß es darin weitsichtig.

Transport auf Containerschiffen
Das ist ja auch gerade das Thema bei den chinesischen Granitsteinen im Granitland Mühlviertel (wir berichteten). Besonders durch den Transport über Tausende Kilometer auf mit Schweröl betriebenen Containerschiffen.

Antwort blieb vage
Die Antwort der Bundesregierung an den Landtag blieb damals vage. Es schwebt ja damals wie heute noch immer die mögliche Anerkennung Chinas als Marktwirtschaft durch die Welthandelsorganisation als Damoklesschwert über allen Erwägungen. Dadurch wären alle EU-Schutzmaßnahmen gegen chinesisches Dumping nämlich hinfällig.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 25. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)