08.09.2019 06:00 |

Posieren für Hollywood

Diese Stars starteten ihre Karriere als Model

Vom Laufsteg nach Hollywood: Bevor Schauspiel-Stars wie Angelina Jolie oder Brad Pitt auf der großen Leinwand die Massen begeistern konnten, starteten sie erst einmal als Models durch. Gutes Aussehen hat in der Traumfabrik bekanntlich ja noch nie geschadet ...

Bevor sie mit „Die Maske“ ihren Durchbruch in Hollywood geschafft hat, arbeitete Cameron Diaz viele Jahre als Model. Und damit ist die Schauspiel-Beauty in guter Gesellschaft. Denn auch Angelina Jolie stand bereits mit 16 als Model vor der Kamera, bevor sie von der Traumfabrik entdeckt wurde.

Auch Brad Pitt ließ in jungen Jahren seine Muckis für Werbespots von Levi‘s Jeans spielen. Kein Wunder, dass er seine erste größere Rolle in Hollywood als sexy G‘spusi in „Thelma und Louise“ ergattern konnte.

Richtig früh startete Brooke Shields ihre Karriere. Als Kindermodel wurde die Hollywood-Schönheit gut gebucht, den Sprung ins Filmgeschäft schaffte sie mit nur 13 Jahren als jugendliche Prostituierte in dem Film „Pretty Baby“. Mit „Die blaue Lagune“ wurde Shields schließlich zum Superstar.

Charlize Therons Karriere startete mit einem Modelvertrag, den sie bei einem Contest in Südafrika gewann. Bevor sich Monica Belucci der Schauspielerei widmete, stand sie für große Modehäuser wie Dolce & Gabbana als Model vor der Kamera. Und auch Jennifer Connelly modelte - und zwar schon im zarten Alter von zehn Jahren.

Ashton Kutcher gewann einst einen Model-Contest und warb danach für Calvin-Klein-Unterwäsche. Seine damalige Freundin, „Mad Men“-Star January Jones, modelte ebenfalls, bevor sie sich als Schauspielerin etablieren konnte.

Sharon Stone unterschrieb 1977 ihren ersten Modelvertrag. Nur zwei Jahre später wechselte sie vom Modelbusiness nach Hollywood. Bis heute weiß die Hollywood-Beauty aber, wie sie sich auf Fotos perfekt in Szene setzen muss.

Kult-Blondine Marilyn Monroe arbeitete ebenfalls als Model und warb 1945 erstmals für ein Haarprodukt. Auch die spätere Fürstin von Monaco, Grace Kelly, modelte schon während ihrer Schulzeit.

Diane Kruger startete ihre Karriere als Model am Laufsteg in Paris. Und weil Kim Basinger 1974 in der „Vogue“ zu sehen war, wurde sie zum gut gebuchten Model. Erst später kamen die ersten Aufträge aus Hollywood.

Whitney Houston wurde 1980 als Model entdeckt und ließ sich für zahlreiche Shootings für Magazine wie das „Cosmopolitan“, „Glamour“ oder „Teen Vogue“ ablichten.

„Tootsie“-Star Geena Davis modelte ebenfalls vor ihrem Durchbruch in Hollywood. Und Rene Russo war in den 70er-Jahren sogar eines der führenden Fashion-Models der Industrie.

Mark Wahlberg wurde als Marky Mark and the Funky Bunch berühmt, modelte während dieser Zeit auch für Calvin Klein. Die Fotos und Werbeclips mit seinem Sixpack sind bis heute legendär.

Brigitte Bardots Cover auf der französischen „Vogue“ verschaffte der Schauspiel-Ikone ihre erste Filmrolle. Andie McDowell war ebenfalls erst Model, bevor sie sich der Filmindustrie widmete.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen