08.08.2019 18:05 |

Betrüger am Werk

Sportwagen im Internet gekauft: Anzahlung futsch!

Betrügern ist ein 28-Jähriger in Tirol aufgesessen. Der Mann wollte sich über das Internet den Traum von einem Sportwagen erfüllen. Doch nachdem der Käufer eine Anzahlung geleistet hatte, machte sich der vermeintliche Autoverkäufer aus dem Staub.

Außer Spesen nichts gewesen! Diese bittere Erkenntnis hat ein 28-jähriger Autoliebhaber nach seinem gescheiterten Internet-Geschäft gewonnen. Ein Sportwagen war dem Mann auf einer Internetplattform ins Auge gestochen. Der 28-Jährige wollte den Wagen unbedingt haben und leistete eine Anzahlung von mehreren Tausend Euro. 

Wagen laut Mail in Unfall verwickelt
Doch dann begannen die Schwierigkeiten: Der vermeintliche Verkäufer meldete sich per E-Mail. Der Wagen sei bei der Überstellung in einen Unfall verwickelt worden. Zum Verkauf sei er jetzt nicht mehr geeignet. Dem E-Mail war ein Formular angehängt. Dieses müsse der Käufer ausfüllen, dann werde ihm die Anzahlung zurückerstattet.

Danach herrschte Funkstille. Die Internet-Autofirma war für den Käufer nicht mehr erreichbar. Das angezahlte Geld wurde nie zurückgezahlt. Der 28-Jährige erstattete daraufhin Anzeige. Jetzt ermittelt die Polizei.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„Massive Vermurungen“
Schwere Unwetter: Haus wegen Hangrutsch evakuiert
Steiermark
Hofmann bekommt Gips
Rapidler Schick länger out - aber Glück im Unglück
Fußball National
Tirol Wetter
15° / 27°
einzelne Regenschauer
14° / 27°
einzelne Regenschauer
14° / 25°
einzelne Regenschauer
13° / 28°
einzelne Regenschauer
15° / 25°
Gewitter

Newsletter