06.08.2019 21:20 |

Unfall in Bichlbach

Baum verhinderte Absturz von Wohnwagen-Gespann

Eine Lenkerin aus Deutschland verlor im Bereich einer Brücke auf der Umfahrung Bichlbach die Kontrolle über ihr Wohnwagengespann und krachte gegen eine Lärmschutzwand. 

Gegen 16.22 Uhr lenkte am Dienstag eine 55-jährige Frau aus Deutschland ihren PKW mit Wohnanhänger auf der Umfahrung Bichlbach. Dabei  geriet dabei aus noch unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn.

Als sie dies bemerkte, versuchte sie ihr Fahrzeug wieder auf die rechte Spur zurück zu lenken. Durch das abrupte Lenkmanöver kam der Anhänger jeoch ins Schlingern und sie verlor die Kontrolle über das Fahrzeug-Gespann.

Die Lenkerin kam in weiterer Folge ins Schleudern und durchstieß mit dem PKW die Lärmschutzwand an der dort befindlichen Brücke. Das Fahrzeug blieb an der Brücke und einem nahegelegenen Baum hängen und wurde vom Abschleppdienst geborgen.

Die Lenkerin wurde durch den Unfall nicht verletzt. Die B 179 wurde für die Bergung für ca. 1 Stunde gesperrt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen