Joint geraucht

Quietschende Reifen verrieten Drogenlenker

Quietschende Reifen verrieten einen Drogenlenker in Leonding. Der 17-jährige Probeführerscheinbesitzer hatte während der Fahrt einen Joint geraucht.

Bei Verkehrskontrollen fiel der Außendienststreife Leonding 1 ein Fahrzeug auf, der mit quietschenden Reifen durch einen Kreisverkehr auf der Wegscheider Straße kurvte.Die Beamten hielten Pkw an und unterzogen ihn einer Kontrolle. Dabei fiel ihnen starker Cannabis-Geruch aus dem Fahrzeuginneren auf. Der 17-jährige Probeführerscheinbesitzer aus dem Bezirk Linz-Land gestand schließlich, dass er während der Fahrt Cannabis konsumiert hatte, eine Ärztin stellte seine Fahruntauglichkeit fest. Dem jungen Mann wurde an Ort und Stelle der Führerschein abgenommen.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen