09.07.2019 12:37

Gefährlicher Parkplatz

Randstein stoppt Wohnmobil kurz vor Absturz

Ein Ausflug zum Aurlandsfjord in Norwegen wurde zwei deutschen Touristen fast zum Verhängnis: Ein Randstein verhinderte den Absturz ihres Wohnmobils in einen Fjord nur knapp.

Ein Touristenpaar aus Deutschland wollte auf seiner Urlaubsreise in Norwegen eigentlich nur die spektakuläre Aussicht auf den Aurlandsfjord im Südwesten des Landes genießen. Doch wie das norwegische Portal „Dagbladet“ berichtet, ging etwas schief, als es ihr Wohnmobil in einer Parkbucht gefährlich nah am Rand der Straße parken wollte.

Handbremse vergessen?
Vermutet wird, dass der Fahrer vergessen hatte, die Handbremse anzuziehen. Daher rollte der Wagen nach dem Parken am Straßenrand noch ein Stück rückwärts. Einzig der Randstein bremste das Gefährt, das bereits beängstigend weit über den steilen Abhang hing. Zum Glück für das Paar, denn sonst hätte das misslungene Parkmanöver böse ausgehen können.

Hilfe bekamen die deutschen Reisenden von dem Norweger Anders Frydenlund. Dem gelang es, mithilfe von Stoppklötzen den Wagen wieder auf die Straße zu ziehen - sehr zur Erleichterung von Schaulustigen und den sichtlich mitgenommenen Wageninhabern.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Dänemarks U21-Kapitän
Spektakulärer Transfer: Salzburg holt Ajax-Spieler
Fußball National
Kommt Verteidiger?
Austria: So soll Kooperation mit ManCity aussehen!
Fußball National
Neuer Alba-Konkurrent?
Hammer-Gerücht: Barca buhlt um Bayern-Star Alaba!
Fußball International
Polizisten angegriffen
Diversion für Rapid-Fan nach Schneeballwurf
Fußball National
„Widerstand geleistet“
Polizeigewalt: Verletzter Aktivist vor Gericht
Österreich

Newsletter