01.08.2019 11:11 |

Schön wie das Topmodel

Irina Shayk: Das ist ihr Beauty-Geheimnis

Irina Shayk ist bekannt für ihren makellosen Teint und ihre traumhaften Kurven. Doch was ist das Beauty-Geheimnis der 33-jährigen Model-Schönheit? Das hat die Ex von Bradley Cooper jetzt in einem Interview verraten.

Irina Shayks Geheimnis hinter ihrem perfekten Aussehen ist, früh ins Bett zu gehen. Der „Vogue“ sagte sie: „Der Schlüssel zum perfekten Aussehen ist genug Schlaf. Ich versuche, mindestens neun Stunden vor einem wichtigen Event zu schlafen. Wenn ich aufwache, gehe ich gerne ins Fitnessstudio und ins Dampfbad - es gibt mir große Energie und lässt die Haut perfekt aussehen.“

Auch auf einen zu übertriebenen Auftritt verzichte sie lieber, so Shayk weiter. „Für den roten Teppich ziehe ich ein minimales Make-up vor - ich liebe einen natürlichen strahlenden Look.“

Die hübsche Brünette, die für Jean Paul Gaultiers Duft „Scandal A Paris“ wirbt, bestand auch darauf, dass sie Parfums liebt, die „leicht“ und „elegant“ sind. „Ich kann sagen, dass Parfüm ein wichtiger Teil meines Lebens ist. Ich habe eine sehr einfache Schönheitsroutine und ich denke, dass der Duft der letzte Schliff ist, der den Look vervollständigt“, so das Model über seine Beauty-Routine. „Wenn man sein charakteristisches Parfüm gefunden hat, bleibt es einem jahrelang erhalten und ich glaube, ich habe meins gefunden. Deshalb ist ,Scandal A Paris‘ für mich etwas ganz Besonderes. Ich bin kein großer Fan von Parfums, die eine große Duftwolke hinter einem herziehen. Ich liebe Parfums, die leicht, elegant und flirtend sind und nah an meiner Haut bleiben.“

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Bei Prevljak-Comeback
Wöber-Debüt bei lockerem 7:1 von Red Bull Salzburg
Fußball National
Nach üblem Rad-Sturz
Basel-Coach Koller wird vorerst NICHT operiert!
Fußball International
„Ein Kind von Rapid“
Fix! Rapid-Verteidiger Müldür wechselt zu Sassuolo
Fußball International
Vergewaltigung?
Enthüllung! Cristiano Ronaldo zahlte Schweigegeld
Fußball International
1. Titel verspielt
Marko Arnautovic scheitert im China-Cup-Halbfinale
Fußball International
Verdacht der Täuschung
Nächste Razzia: Anwalt im Visier der Soko Ibiza
Österreich
Talk mit Katia Wagner
Strache - seine Zukunft nach den Skandalen
Österreich
Tatwaffe Küchenmesser
Mann (54) niedergestochen - Ehefrau festgenommen
Niederösterreich

Newsletter