Auch Kind (7) verletzt

Biss-Attacke: Hund geht auf drei Menschen los

Ein Hund hat Dienstagabend in Tulln in Niederösterreich drei Menschen verletzt. Das Tier war aus einer Wohnung entkommen und biss einen Siebenjährigen. Weiters fügte der Vierbeiner einem Sanitäter schwere Blessuren an der Hand zu. Auch die Freundin des Hundebesitzers wurde attackiert. Die Verletzten wurden ins Spital gebracht.

Der Bub hatte sich gegen 19 Uhr vor der Wohnhausanlage aufgehalten, als er vom Tier - es dürfte sich laut Angaben der Exekutive um einen Pitbull handeln - gebissen und schwer verletzt wurde. Angehörige brachten den Siebenjährigen in eine Wohnung, Zeugen riefen die Rettung.

Auch Sanitäter attackiert
Bei Eintreffen der Einsatzkräfte hielt sich eine 22-Jährige aus dem Bezirk Tulln mit dem Hund beim Hauseingang auf. Während seine Kollegen den Siebenjährigen versorgten, wartete ein Sanitäter draußen auf das Notarzteinsatzfahrzeug. Der Pitbull riss sich erneut los und attackierte den 20-Jährigen. Der Mann erlitt schwere Blessuren an der Hand. Als die Frau den Hund in die Wohnung des Besitzers brachte, wurde sie ebenfalls gebissen und leicht verletzt. Sie wurde wie das Kind und der Sanitäter in das Universitätsklinikum Tulln gebracht.

„Kein Sachkundenachweis zur Hundehaltung“
„Der 24-jährige Hundebesitzer und die 22-Jährige dürften keinen Sachkundenachweis zur Haltung des Hundes besitzen“, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Nach Abschluss der Erhebungen werden die beiden der Staatsanwaltschaft St. Pölten und der zuständigen Bezirksverwaltungsbehörde angezeigt.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Maximilian Wöber
Salzburgs Rekordtransfer muss Antworten liefern
Fußball National
Fans und Spieler sauer
Die Zeit der violetten Ausreden ist nun vorbei!
Fußball National
Goldtorschütze in Graz
Rapids Schwab: „Sterben nicht mehr in Schönheit“
Fußball National
Bayerns Star-Neuzugang
„Ihm fehlt der Charakter!“ Kritik an Coutinho
Fußball International
NEOS wollen Änderungen
Österreich: 22 Mio. Euro für Politikerpensionen
Österreich
„Krone“-Wahlschiris
Eine Rote Karte für rote Dosenschießer
Österreich
Alarm via Lautsprecher
Badeunfall-Zeugen fiel Notrufnummer nicht ein!
Oberösterreich
Niederösterreich Wetter
18° / 26°
einzelne Regenschauer
17° / 26°
einzelne Regenschauer
20° / 28°
einzelne Regenschauer
19° / 31°
heiter
14° / 23°
einzelne Regenschauer

Newsletter