Tod bei Mäharbeiten

Herzinfarkt! Bauer stürzt mit Traktor in Graben

Ein tragischer Unfall überschattete die Arbeiten auf einem Hof in Steinbach an der Steyr in Oberösterreich. Josef M. (70) verlor am Traktor sitzend plötzlich das Bewusstsein. Seine Ehefrau konnte gerade noch abspringen, bevor das Gefährt in einen Graben stürzte. M. konnte von Helfern nicht mehr wiederbelebt werden, er starb am Unfallort.

Der frühere Feuerwehrkommandant und Landwirt Josef M. (70) sowie seine Ehefrau (69) hatten Grünfutter gemäht. Plötzlich sackte M. am Steuer des Traktors zusammen und verlor das Bewusstsein.

Das Gefährt fuhr daraufhin völlig unkontrolliert über eine abschüssige Wiese und stürzte in einen Graben. Die auf der Ladefläche mitfahrende Ehefrau des Bauern konnte gerade noch abspringen.

Erfolglose Reanimationsversuche
Nachbarn, die den Lärm gehört hatten, eilten zur Unfallstelle und starteten sofort Reanimationsversuche. Das Rote Kreuz und die Feuerwehren Steinbach und Grünburg waren ebenfalls rasch vor Ort. „Wir haben 45 Minuten lang versucht, ihn wiederzubeleben - leider erfolglos“, so Theodor Weiß von der Freiwilligen Feuerwehr Grünburg.

Jürgen Pachner, Kronen Zeitung

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Oberösterreich

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen