05.06.2019 13:18 |

Unstimmigkeit

Brenner-Transitverkehr: Treffen im Juni in Rom?

Funktionäre aus dem österreichischen Verkehrsministerium werden am 19. Juni in Rom erwartet, um mit Kollegen in Rom und Vertretern der italienischen Handelskammer über „Lösungen“ in Sachen Brennertransit zu sprechen. Das kündigte der Präsident des Frächterverbands Uniontrasporti, Antonio Paoletti, bei einer Veranstaltung im Rahmen der Münchner Messe Transport Logistic an. Kurios: Das Verkehrsministerium sowie das Land Tirol dementieren das Treffen. 

Unter den italienischen Frächtern wächst der Unmut wegen Plänen des Landes Tirol, die Lkw-Blockabfertigung möglicherweise auszuweiten. Das Land prüft derzeit, wie man die Blockabfertigung bei Kufstein Nord, die derzeit von 5 Uhr früh bis in den Vormittag reicht, zeitlich ausdehnen könnte.

Druck auf Österreich gegen Blockabfertigung auszuüben
In einer am Dienstag veröffentlichten Presseaussendung forderten die italienischen Frächter die Regierung in Rom auf, Druck auf Österreich gegen die Blockabfertigung zu machen. Der Frächterverband Conftrasporto warf Tirol zuletzt „Arroganz“ und Verletzung der EU-Regeln vor, die den freien Verkehr garantieren. Italienische Frächter würden einen hohen Preis für Tirols Verkehrspolitik zahlen. Italiens Industrieexporte über den Brenner würden fünf Prozent des italienischen Bruttoinlandprodukts (BIP) ausmachen und seien für Italien besonders wichtig.

„Wir haben keine Einladung erhalten“
Das österreichische Verkehrsministerium hat das vom Präsidenten des Frächterverbands Uniontrasporti, Antonio Paoletti, angekündigte Treffen dementiert. Man habe jedenfalls keine Einladung erhalten, hieß es aus dem Verkehrsministerium.

Ob es ein Treffen in Rom gebe, könne man nicht sagen, es werden aber keine Beamte des Verkehrsministeriums teilnehmen, da man ja auch keine Einladung erhalten habe, sagte eine Sprecherin des Ministeriums. Auch seitens der Tiroler Landesregierung wusste man nichts von einem Treffen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol Wetter
12° / 20°
stark bewölkt
8° / 16°
stark bewölkt
6° / 19°
stark bewölkt
10° / 16°
stark bewölkt
6° / 19°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter