04.06.2019 21:34 |

Im Wattener Freibad

Badegast reanimierte im Wasser treibendes Kind

Ein beherzt einschreitender Badegast hat am Dienstag im Wattener Freischwimmbad einen regungslos im Wasser treibenden vierjährigen syrischen Buben reanimiert. Die Maßnahmen zeigten Wirkung, das Kind kam wieder zu sich.

Der 44-jährige Österreicher hatte das regungslose Kind gegen 16.50 Uhr im Ein-Meter-Becken entdeckt. Er sprang sofort ins Wasser, barg den Buben und begann umgehend mit der Reanimation. Damit hatte er Erfolg.

Beim Eintreffen der Rettung und des Notarztes war das vier Jahre alte Kind zum Glück schon wieder bei Bewusstsein. Es wurde in die Kinderklinik Innsbruck eingeliefert. Der Unfallhergang ist derzeit noch Gegenstand von Ermittlungen.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Februar 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
3° / 10°
heiter
2° / 9°
heiter
2° / 6°
heiter
3° / 9°
heiter
3° / 10°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.