04.06.2019 06:55 |

FF im Einsatz

Passant verhinderte Waldbrand in Sankt Andrä

In einem Waldstück bei St. Andrä im Lavanttal konnte am Montag ein Brand verhindert werden. Ein unbekannter Täter hatte versucht, einen Holzstapel anzuzünden.

Der unbekannte Täter hatte am Montagabend, kurz vor 21.30 Uhr, versucht, einen etwa vier mgroßen Holzstapel anzuzünden. Dafür steckte er die Abdeckplane in Brand.

Lediglich ein zufällig an der angrenzenden Gemeindestraße vorbeifahrender Passant konnte schlimmeres verhindern: Der Mann entdeckte den Brandherd und verständigte über den Notruf die Einsatzkräfte! Das Feuer konnte schließlich von den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Jakling und St. Andrä gelöscht werden.

Ein Übergreifen der Flammen auf den restlichen Wald wurde verhindert. Die Schadenshöhe fällt gering aus.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Fan-Marsch eskaliert
Video: Warnschüsse von Polizei bei CL-Hit in Bern
Fußball International
krone.at-Sportstudio
Die LASK-VAR-Causa, Rot-Weiß-Rot-Karte für FAK-Boy
Video Show Sport-Studio

Newsletter