03.06.2019 19:48 |

„Supertalent 2019“

Das war das Hafenfest in der Wörthersee-Ostbucht

Das Alpen Adria-Hafenfest am Wörthersee übertraf alle Erwartungen: Zum Abschluss gab es den Supertalente-Bewerb mit der stimmgewaltigen Brinn Furey als Siegerin. Sie ist die Tochter von KAC-Legende Kirk Furey. Wir haben das Video vom großen Finale.

Auch am Finaltag des Alpen Adria-Hafenfestes der „Kärntner Krone“ gab’s in der Wörthersee-Ostbucht in Klagenfurt ein volles Programm. Da sorgten schon zum Frühschoppen die Wendl Buam für hervorragende Stimmung im voll besetzten Biergarten der Villa Lido. Danach der musikalische Höhepunkt des Tages, der Auftritt der jungen Zillertaler. Markus, Daniel und Michael zündeten ein Hit-Feuerwerk.

Das ist das neue Supertalent!
Gleich danach das nächste Highlight: Der Supertalente-Wettbewerb. Und der wurde für Brinn Furey (10) aus Klagenfurt zum Triumphzug, denn die Entscheidung der Jury war einstimmig. „Ein Wahnsinn! Wie kann ein Mädchen diesen Alters so eine gewaltige Stimme haben und so perfekt performen“, war auch CityArkaden-Chef Ernst Hofbauer begeistert. Als Preis gab’s vom Thermen- und Vulkanland Steiermark einen Kurzurlaub für die Familie in Bad Waltersdorf.

Lässige Preise bei Supertalente-Wettbewerb
Begeistert war Juzi-Markus auch vom erst sechsjährigen Pauli Mang, war der Knirps mit seiner Harmonika doch nicht nur der einzige Volksmusikant, sondern auch „ein cooler Hax“ mit Schlagfertigkeitsgarantie. Der 2. Platz und ein 300 Euro-Gutschein der CityArkaden ging an Nils Glantschnig (8) aus Kühnsdorf, Dritte wurde die Klagenfurterin Lilit Asatryan, die einen 150 Euro-Gutschein der CityArkaden bekam.

UND HIER GIBT‘S DAS VIDEO DER SUPERTALENTE:

Wilfried Krierer
Wilfried Krierer

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
2.-Liga-Überraschung
2:1! GAK stutzt Rieder „Wikingern“ die Hörner
Fußball National
Linzer „Krone“-Fest
Rocklegenden treffen auf Popstars und Schlager
Oberösterreich
200 Jobs betroffen
Tochterfirma insolvent: HTI-Konzern in Gefahr
Oberösterreich
„Krone“ dankt Helfern
„Ihr macht diese Welt um ein Stück besser!“
Steiermark
Verbal verunglimpft
Larsson trat zum 2. Mal bei Helsingborg zurück!
Fußball International
Fahrwerk gebrochen
Mega-Doppeldecker legt Bruchlandung hin
Oberösterreich
ÖVP, FPÖ & SPÖ einig
Durchschnittspensionisten: 30 Euro mehr ab 2020
Österreich

Newsletter