So, 16. Juni 2019
22.05.2019 21:34

Gewaltige Brocken

Ganzes Wohnhaus wegen Felssturz evakuiert

Ein Wohnhaus in Stumm musste Mittwoch evakuiert werden, nachdem tonnenschwere Felsbrocken auf das Gebäude zu stürzen drohten. Ein Fangzaun verhinderte Schlimmeres ...

In Stumm im Zillertal kam es Mittwoch Nachmittag zu einem massiven Felssturz: Teilweise Pkw-große Felsbrocken stürzten vom Berg und blieben aufgrund des erst vor einem Jahr errichteten Schwerlast-Zaunes direkt hinter einem Wohnhaus liegen, sodass es bis auf den zerstörten Zaun zu keinem weiteren Sach- oder Personenschaden kam.

Nach Bekanntwerden des Vorfalles wurden gemeinsam mit dem Bürgermeister der Gemeinde Stumm sowie Angestellten der Wildbachverbauung die notwendigen Erstmaßnahmen gesetzt. Die Bezirkshauptmannschaft Schwaz ordnete die Sperre des betreffenden Straßenabschnittes im Bereich der Arnbachstraße an.

Evakuierung angeordnet
Fünf Bewohner des betroffenen Hauses und eine 56-jährige Pflegekraft aus Rumänien wurden aus dem im Gefahrenbereich befindlichen Wohnhaus gebracht und in einer nahe gelegenen Ferienwohnung bzw. im Altersheim Mayrhofen untergebracht.

Eine Begutachtung der Lage mit dem zuständigen Landesgeologen wurde auf Donnerstag Früh angesetzt. Nach Begutachtung der Abbruchstelle werden weitere Maßnahmen getroffen.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Frauen-Fußball-WM
USA und Schweden im Achtelfinale
Fußball International
Große Unterschiede
Neue Umfrage zeigt: So daten Europas Singles
City4u - Szene
Nach schwerer Grippe
Fink-Schützling Lukas Podolski an Ohren operiert
Fußball International
Lager dichtgemacht
Drogen-Shopping: Kokain in präparierten Dosen
Niederösterreich
Schock für Kinder
Alko-Jäger verfehlt Wildschweine: Autos zerstört
Niederösterreich
Real-Star sagte „Ja“
Party mit Beckham & Co.: Ramos-Hochzeit in Bildern
Fußball International
Neuer Trainer
Maurizio Sarri von EL-Sieger Chelsea zu Juve
Fußball International
Tirol Wetter
14° / 21°
leichter Regen
14° / 21°
bedeckt
14° / 19°
leichter Regen
14° / 21°
bedeckt
14° / 30°
einzelne Regenschauer

Newsletter