Im Mühlviertel:

Betrüger (33) war sogar im „Häf´n“ kriminell aktiv

Er ist ein notorischer Gauner: Ein Betrüger (33), der in Graz den gelockerten Strafvollzug genoss, verkaufte einem Mühlviertler Autohändler seinen Wagen, lieferte diesen aber nie ab.

Ein 33-Jähriger aus Graz steht im Verdacht, während der Verbüßung einer Haftstrafe im gelockerten Vollzug einem Autohaus in Engerwitzdorf seinen Pkw zum Kauf angeboten und diesen bislang nicht ausgeliefert zu haben. Der Mann verbüßt wegen mehrfacher einschlägiger Verurteilungen eine mehrjährige Haftstrafe in Graz.

Gelockerter Strafvollzug
Im Zuge des gelockerten Strafvollzuges dürfte der Mann Zugang zu einem Handy gehabt haben und während seiner gestatteten Freigänge die Betrügereien fortgesetzt haben. Durch Vortäuschung verschiedenster, vertrauenserweckender Umstände konnte der 33-Jährige dem Firmeninhaber mehrere Tausend Euro als Anzahlung herauslocken. Im Zuge der Ermittlungen konnten die Beamten einen Autohändler in Tirol ausfindig machen, der auf ähnliche Weise geschädigt wurde. 

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 22. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)