Autobahn gesperrt

Geisterfahrer (19) mit 1 Promille auf A7 unterwegs

Gefährlich! Mit 1,1 Promille Alkohol im Blut war ein 19-jähriger Autolenker auf der A7, der Mühlkreisautobahn, zwischen dem Knoten Linz und dem Tunnel Bindermichl in die falsche Fahrtrichtung unterwegs ...

Gegen 3.30 Uhr gingen in der Nacht auf Donnerstag bei der Polizei gleich mehrere Anzeigen ein, dass auf der Mühlkreisautobahn zwischen dem Knoten Linz und dem Tunnel Bindermichl ein Geisterfahrer unterwegs sei. Kurze Zeit darauf wurde gemeldet, dass der Geisterfahrer vor dem Tunnel Bindermichl gewendet habe und nun wieder stadtauswärts fahre.

Führerschein weg, Anzeige
Der 19-jährige Lenker konnte in Ansfelden gestoppt und kontrolliert werden. Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,1 Promille. Ihm wurde der Führerschein abgenommen und er wird bei der Bezirkshauptmannschaft Linz-Land angezeigt. Die A7 war in beide Fahrtrichtungen auf Höhe Tunnel Bindermichl zwischen 3.26 Uhr und 3.36 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter