Di, 23. April 2019
16.04.2019 10:13

Zu Ostern in Graz:

Krone-Kunst-Bim erstrahlt auch beim „Klanglicht“

Erstmals ist die „Krone“ heuer Partner des Klanglicht-Festivals in Graz, das am Ostersonntag eröffnet wird. Teil des Festivals ist auch die von Tom Lohner gestaltete Krone-Kunst-Bim, die am Jakominiplatz ins richtige Licht gerückt wird. 

Erstmals ist heuer auch Ihre „Krone“ aktiv mit von der Festival-Partie beim „Klanglicht“ in Graz - und das mit einem ganz besonderen Programmpunkt. Die vom Grazer Kreativkopf Tom Lohner gestaltete Krone-Kunst-Bim wartet in prächtiger Beleuchtung auf dem Grazer Jakominiplatz vor dem Steirerhof auf Besucher, die sich die originelle Straßenbahn aus der Nähe anschauen möchten.

Die mobile Kunstinstallation bietet einen einzigartigen, künstlerisch interpretierten Blick auf Graz, seine Wahrzeichen und die Steiermark samt ihren Eigenheiten: vom tanzenden Trachtenpärchen bis hin zum stolz aus allen Nähten platzenden Uhrturm, vom feurigen Panther bis hin zur mächtigen Riegersburg und dem leuchtenden Kunsthaus.

Im Rahmen des prallen Programms des „Klanglicht“-Festivals, das am Ostersonntag eröffnet wird und dann an drei Abenden Graz in ein Meer aus Licht und Sound hüllt, ist die Bim ein sogenannter „Point of Interest“, der jedem Besucher Informationen liefern, Kunst nahe bringen und Spaß machen soll. Ein weiterer Lichtblick in drei Nächten voller spektakulärer Höhepunkte.

Alle Infos zum Festival finden Sie hier

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Schwerer Rückschlag
Chelsea nur 2:2 gegen Abstiegskandidat Burnley
Fußball International
Überraschung im Video
Neapel verliert - Atalanta träumt von Königsklasse
Fußball International
Spieler räumen auf
Ostereier-Attacke von Frankfurt-Fans
Fußball International
Vilimsky zu „Gedicht“:
„Da wurde in verbalen, politischen Mist gegriffen“
Österreich
Gegen Wolfsburg
Hütters Eintracht verspielt Sieg in letzter Minute
Fußball International
Neuer Star soll her
Zu schwach! Draxler steht bei Paris vor dem Aus
Fußball International
Kurz: „Abscheulich“
Empörung um „Ratten-Gedicht“ der FPÖ Braunau
Österreich

Newsletter