02.05.2019 14:23 |

Meghan ist schon Fan

Tipps: So steht die Palazzo-Hose jeder Frau

Die Herzoginnen Meghan und Kate outeten sich bereits als Fans der Palazzo-Hose. Kein Wunder, macht die Hose dank schmalem Schnitt an der Hüfte, aber weitem, ausgestelltem Bein nicht nur eine gute Figur, sondern sitzt auch luftig-locker und ist somit ideal für die warmen Sommermonate. Aber Vorsicht! Kombiniert man die Palazzo-Hose falsch, schaut man schnell aus wie eine wandelnde Tonne. Wir haben die Styling-Tipps für das Trend-Beinkleid des Jahres!

Hoch hinaus
Wer sich für eine Palazzo-Hose entscheidet, sollte hoch hinaus wollen. Denn umso höher der Absatz, desto mehr wird die Silhouette gestreckt. Besonders in den Sommermonaten die idealen Kombi-Partner: Plateau-Schuhe, Clogs oder Wedges. Mit einem Hosenmodell in 7/8-Länge kann man den Effekt noch steigern.

Auf Proportionen achten
Sollten es zur Palazzo-Hose doch mal die flachen Sandalen sein, dann sollte man darauf achten, seine Taille zu betonen. Steckt man das Oberteil in die Hose, so hilft das ebenso wie ein Gürtel, der die Kurven betont. Ebenfalls auf die Proportionen zu achten ist bei Looks in einheitlichen Farben. Auch hier sorgt ein Gürtel für gewünschte Effekte, Materialkontraste - etwa Leinen in Kombination mit Strick - wirken ebenfalls Wunder.

Die richtigen Accessoires
Die Palazzo-Hose zieht wegen ihrer Stoffmenge unwillkürlich alle Blicke auf sich. Accessoires sorgen da für weiter Hingucker. Perfekt im Sommer: die derzeit so angesagten Handtaschen aus Bast oder große Ohrringe. 

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter