06.03.2019 19:46 |

Ein Verletzter

Zwei Raufereien vor Lokal innerhalb von 30 Minuten

Innerhalb von 30 Minuten hat es am Mittwochvormittag vor einem Innsbrucker Lokal zwei Raufereien gegeben. Ein 32-Jähriger erlitt dabei Schnittwunden im Kopfbereich und an den Händen.

Laut Polizei gerieten zunächst drei Somalier im Alter von 20, 23 und 32 Jahren vor den Gastronomiebetrieb in der Ing.-Etzel-Straße in einen handgreiflichen Streit. Die Auseinandersetzung endete ohne Verletzte, Polizisten nahmen den Ältesten aber wegen aggressiven Verhaltens fest.

In Innsbrucker Klinik gebracht
Nur eine halbe Stunde später waren die beiden jüngeren erneut vor dem Lokal in eine Rauferei verstrickt, bei der es erneut gegen einen 32-Jährigen - Herkunft zunächst unbekannt - ging. Die beiden brachten ihrem Kontrahenten Schnittwunden im Kopfbereich und an den Händen bei. Dieser wurde in die Innsbrucker Klinik gebracht, die er aber nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 07. März 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-3° / 12°
einzelne Regenschauer
-5° / 10°
stark bewölkt
-6° / 9°
stark bewölkt
-2° / 12°
einzelne Regenschauer
-6° / 8°
heiter